The Ramonas

Sie selbst sagen über sich: „Wir können Fußball bunter machen!“

Als Gruppe einer Rockband sind sie ebenso wenig einzustufen, wie eine Anhäufung von Damen, die den Vornamen „Ramona“ ihr Eigen nennen dürfen.

„The Ramonas“ ist ein eingetragener Fußballfanclub von Eintracht Braunschweig mit knapp 20 Mitgliedern. Es ist der erste und einzige Fanclub, der als Schutzpatronin einer Spielerfrau handelt. Und hier erklärt sich auch der Name. Patronin ist Ramona Perthel, ihres Zeichens Ehefrau von Ex Eintracht –Kicker Timo Perthel und österreichisches It-Girl. Der 1. Vorsitzende des Clubs über den Bezug zu Ramona Perthel: „Gut, Ramona sieht ganz anders aus und lebt auch ganz anders als wir. Aber sie gehört trotzdem mit zu Eintracht. Deswegen war sie ganz einfach interessant für uns. Sie mag uns und denkt nicht, dass wir sie den ganzen Tag durch den Kakao ziehen. Das wollen wir nämlich auf gar keinen Fall.“

Der Fanclub engagiert sich ehrenamtlich und ist bei den Eintracht- Spielen immer ganz vorne in der Südkurve mit dabei.  „The Ramonas“ geht es besonders um den Respekt innerhalb der Fußballszene und des alltäglichen Umganges miteinander. Sie wollen keinen Champagner für alle, sondern gegenseitige Toleranz. Für andere mag Ramona Perthel keine Galionsfigur für einen Fanclub darstellen, aber „The Ramonas“ spielen mit diesem Klischee und wollen somit positive Aufmerksamkeit erregen. Durch ihre bedruckten Shirts und der Facebook- Seite werden sie immer bekannter. „Wir sind ne bunte Tüte! Wir sind vielleicht auch etwas, das man nicht als Fanclub an sich erwartet. Aber wir finden das gut! (Interview Wortmuseum vom 29. 06. 2015)